Ausgesuchte Hinweise & Tipps von Ihrer Apothekerin Heidi Bentler-Brugger

medizinische Naturpräparate, pflanzliche Mittel, homöopathische Heilmittel

Zunächst ein rechtlicher Hinweis: Diese Informationen dienen der allgemeinen Information und ersetzen keine medizinische Beratung und Behandlung durch Ihren Therapeuten.

Die Sonnen-Apotheke rät allen, die unter gesundheitlichen Problemen leiden oder Fragen zur Gesundheit haben, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Gern berät Sie auch das Team der Sonnen-Apotheke persönlich über die Möglichkeiten der Selbstmedikation mit ausgesuchten, natürlichen Heilmitteln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wie Sie den Schatz der Naturheilkunde nutzen:

Sonnen-Apotheke Freiburg - medizinische Naturpräparate, pflanzliche Mittel, homöopathische Heilmittel

Herz-Kreislauferkrankungen – Hilfe aus der Naturheilkunde

Hildegard von Bingen empfiehlt bei Herzschwäche, nervösen Herzbeschwerden, bei Altersherz und Kraftlosigkeit ihren Petersilien-Honig-Wein: 3x täglich 1 Likörglas nach dem Essen. Bei Bedarf ergänzt durch Weißdorntropfen. Bei mangelnder Entwässerung nehmen Sie zusätzlich gekochte Petersilienwurzel. Der Petersilien-Honig-Wein hat sich auch bei rheumatischen Herzbeschwerden oder Herzschwäche bei Grippeerkrankungen bewährt.

Galgant-Tabletten nach Hildegard von Bingen werden bei Herzschmerzen bei Angina-pectoris-Anfall und bei gastrokardialen Herzproblemen eingesetzt: 1 Tablette langsam auf der Zunge zergehen lassen. Sind die Herzschmerzen nicht vollständig verschwunden, können Sie nach 5 Minuten diese Anwendung wiederholen. Bei weiter bestehenden Herzschmerzen sollte der Patient sofort ärztlich versorgt werden.

Sonnen-Apotheke Freiburg - medizinische Naturpräparate, pflanzliche Mittel, homöopathische Heilmittel

Nervosität, Unruhe, Schlafstörungen – Hilfe aus der Sonnen-Apotheke

Die konsequente Einnahme der Schüssler-Salze hat nach unserer Erfahrung gute Erfolge erzielt. Kalium phosphoricum D6: 6x täglich 1 Tablette über längere Zeit bei nervöser Schlaflosigkeit.

Bei großer Erregbarkeit und Herzklopfen Magnesium phosphoricum D6: 1/4stündlich in heißem Wasser auflösen und trinken. Dieses Mittel hilft auch sehr gut bei allen Krämpfen. Für eine rasche Wirkung lösen Sie 10 Tabletten in einem Glas Wasser auf und trinken alle 2-5 Minuten einen Schluck davon.

Sonnen-Apotheke Freiburg - medizinische Naturpräparate, pflanzliche Mittel, homöopathische Heilmittel

Sonnenschutz – wie Sie Ihre Haut vor einem Übermaß an UV-Strahlen schützen

Die neuen Sonnenschutzmittel der Firma Weleda haben mineralische Sonnenfilter, die mit einer neuen Technologie eingearbeitet werden. Die Milch schützt mit Faktor 15, die Creme mit Faktor 20. Beide lassen sich sehr gut auftragen.

Für problematische, zu Neurodermitis neigender Haut, ist die Nachtkerzen-Sonnenlotion der Firma Theiss geeignet. Es gibt sie mit Faktor 15 oder 20.

Bei normaler Haut eignet sich als Alternative mit chemischen Filter die sehr gut verträgliche, gut schützende All Day Creme von Widmer.

Sonnen-Apotheke Freiburg - medizinische Naturpräparate, pflanzliche Mittel, homöopathische Heilmittel

Magen/Darmerkrankungen - Hilfe durch die Hildegard-Medizin

Zur Reinigung und Entgiftung des Darms und zur Regulierung des Stuhlgangs empfiehlt Hildegard von Bingen die tägliche Einnahme von pflanzlichem Flohsamen. Die Schleimstoffe dieses Samens quellen bis zum 20fachen ihres Volumens. Mit diesen Schleimschichten werden nicht nur Gift- und Schlackenstoffe, sondern auch allergieauslösende Stoffe absorbiert und ausgeschieden.

Bei Gastritis, Verdauungsschwäche und Appetitlosigkeit hilft ausgezeichnet der Muskateller-Salbei-Trank nach Hildegard: 1-2 Likörgläser nach dem Mittag- und nach dem Abendessen.

Zuviel Säure im Körper entsteht durch falsche Ernährung, Genussgifte, Stress und negative Gedanken. Achten Sie darauf, dass Ihr Organismus nicht übersäuert ist. Wenn ein Ausgleich durch Ernährung nicht ausreicht, erhalten Sie in der Sonnen-Apotheke eine Basenmischung mit Citraten, die gleichzeitig wichtige Mineralstoffe enthalten.